Edikte - Zwangsversteigerungen - Gerichtliche Versteigerungen von Immobilien

Ortsanfang    Ortsanfang  


Wien  ♦  Niederösterreich  ♦  Burgenland  ♦  Oberösterreich  ♦  Salzburg  ♦  Tirol  ♦  Vorarlberg  ♦  Steiermark  ♦  Kärnten




Wappen von Wien  Wien


aktuell: 20 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 76.000,- und € 13.221.000,-
Gebote ab € 8.125,- bis € 13.221.000,-
alle Details: Link


Wappen von Niederösterreich  Niederösterreich


aktuell: 29 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 4.036,- und € 2.900.000,-
Gebote ab € 4.036,- bis € 2.900.000,-
alle Details: Link


Wappen des Burgenlandes  Burgenland


aktuell: 2 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 487.973,- und € 487.973,-
Gebote ab € 243.987,- bis € 243.987,-
alle Details: Link


Wappen von Oberösterreich  Oberösterreich


aktuell: 16 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 18.700,- und € 712.000,-
Gebote ab € 9.350,- bis € 712.000,-
alle Details: Link


Wappen von Salzburg  Salzburg


aktuell: 13 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 15.000,- und € 1.022.781,-
Gebote ab € 7.500,- bis € 511.390,-
alle Details: Link


Wappen von Tirol  Tirol


aktuell: 6 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 238.000,- und € 2.414.000,-
Gebote ab € 47.370,- bis € 1.207.000,-
alle Details: Link


Wappen von Vorarlberg  Vorarlberg


aktuell: 2 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 597.000,- und € 930.100,-
Gebote ab € 298.500,- bis € 930.100,-
alle Details: Link


Wappen der Steiermark  Steiermark


aktuell: 11 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 7.000,- und € 1.031.000,-
Gebote ab € 3.500,- bis € 515.900,-
alle Details: Link


Wappen von Kärnten  Kärnten


aktuell: 8 Versteigerungen
Objekte mit Schätzwerten zwischen
€ 5.580,- und € 500.000,-
Gebote ab € 2.790,- bis € 450.000,-
alle Details: Link

  Kalenderblatt_7   Die Versteigerungstermine der nächsten 7 Tage
♦ 2024.03.04:
3400 Kloisterneuburg Leopoldsgraben 39g — unbebaute Liegenschaft — € 1.100.000 — € 550.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
5020 Salzburg Moosstraße 75 — Wohnungseigentumsobjekt — € 790.000 — € 400.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
5020 Salzburg Moosstraße 75 — Mehrfamilienhaus — € 570.000 — € 287.500 → [Details / Gutachten / Fotos]
5020 Salzburg Moosstraße 75 — Mehrfamilienhaus — € 17.500 — € 8.750 → [Details / Gutachten / Fotos]
5020 Salzburg Moosstraße 75 — Wohnungseigentumsobjekt — € 15.000 — € 7.500 → [Details / Gutachten / Fotos]
5020 Salzburg Moosstraße 75 — Wohnungseigentumsobjekt — € 15.000 — € 7.500 → [Details / Gutachten / Fotos]
8073 Feldkirchen Rennergasse 6 — Mietwohnhaus — € 404.000 — € 303.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
8302 Nestelbach Dorfplatz 24 — unbebaute Liegenschaft — € 27.000 — € 13.500 → [Details / Gutachten / Fotos]
♦ 2024.03.05:
1150 Wien Jurekgasse 23 — Eigentumswohnung — € 76.000 — € 38.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
♦ 2024.03.06:
8111 Gratwein-Straßengel Grazer Straße 62 — gemischt genutztes Haus — € 124.000 — € 62.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
♦ 2024.03.07:
2493 Lichtenwörth Michael Hainisch-Straße 50/Stg.I/16 — Eigentumswohnung — € 65.000 — € 58.500 → [Details / Gutachten / Fotos]
2700 Wiener Neustadt Niklas von Leyden-Gasse 34 — Einfamilienhaus — € 206.000 — € 103.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
2751 Matzendorf-Hölles Waldstraße 22 — Einfamilienhaus — € 102.610 — € 51.305 → [Details / Gutachten / Fotos]
8344 Bad Gleichenberg Grazer Straße 101 — land- und forstwirtschaftlich genutzte Liegenschaft — € 575.000 — € 287.500 → [Details / Gutachten / Fotos]
♦ 2024.03.08:
3710 Ziersdorf — land- und forstwirtschaftlich genutzte Liegenschaft — € 4.036 — € 4.036 → [Details / Gutachten / Fotos]
6552 Tobadill Anderlen 149a — Einfamilienhaus — € 994.100 — € 600.000 → [Details / Gutachten / Fotos]
 
  Megaphon   Noch mehr Übersicht: die 40 aktuellsten Einträge
Die Tabellen mit den Edikten in den einzelnen Bundesländern werden laufend um neue Einträge erweitert. Dies können neue Versteigerungen sein, die Bekanntgabe der Verschiebung eines Versteigerungstermins, der Entfall einer angekündigten Versteigerung oder der Zuschlag des Meistbots mit der Möglichkeit eines Überbots. Zur leichteren Auffindbarkeit dieser neu hinzugekommenen Einträge gibt es eine Tabelle mit den 40 aktuellsten Einträgen aus ganz Österreich, sortiert nach Aktualität. Die Liste mit dieser Übersicht finden Sie:
hier

•  Versteigerung (10.04.2024)  —  8130 Frohnleiten Schrems 30  —  Einfamilienhaus ✓
•  Entfall des Termins (04.03.2024)  —  8041 Graz Eintrachtgasse 103  —  Einfamilienhaus ✓
•  Versteigerung (15.04.2024)  —  5141 Moosdorf Nordring 22  —  Eigentumswohnung ✓
•  Versteigerung (29.04.2024)  —  6233 Kramsach Badl 61a  —  Eigentumswohnung ✓
•  Versteigerung (26.04.2024)  —  3021 Pressbaum Krumpöckgasse 4  —  Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus ✓
•  Entfall des Termins (08.03.2024)  —  6152 Trins Trins 126  —  Eigentumswohnung ✓
 

  Auktionshammer   Versteigerungsergebnisse
Nach Abschluss einer Auktion wird das Versteigerungsergebnis in der Ediktsdatei des Bundesministeriums für Justiz veröffentlicht. Nach 4 Wochen werden diese Bekanntmachungen wieder gelöscht. Auf nummer1.at finden Sie auch die Meistbote solcher gelöschten Veröffentlichungen. Derzeit sind dies 903 Auktionsergebnisse. Durch diesen Überblick ist es möglich, das Preisniveau unterschiedlicher regionaler Gebiete bzw. Objektarten/-größen abzuschätzen. (Individualisierbare Angaben werden aus Datenschutzgründen 4 Wochen nach Bekanntgabe des Auktionsergebnisses anonymisiert.)
Die Tabelle mit den Versteigerungsergebnissen finden Sie:
hier
 
Balkendiagramm   Statistik
Anzahl der Versteigerungen pro Bundesland:
Niederösterreich: 29
Wien: 20
Oberösterreich: 16
Salzburg: 13
Steiermark: 11
Kärnten: 8
Tirol: 6
Vorarlberg: 2
Burgenland: 2


Objekt mit dem höchsten Schätzwert je Bundesland:
Wien: € 13.221.000,-
Niederösterreich: € 2.900.000,-
Tirol: € 2.414.000,-
Steiermark: € 1.031.000,-
Salzburg: € 1.022.781,-
Vorarlberg: € 930.100,-
Oberösterreich: € 712.000,-
Kärnten: € 500.000,-
Burgenland: € 487.973,-


Objekt mit dem niedrigsten Schätzwert je Bundesland:
Niederösterreich: € 4.036,-
Kärnten: € 5.580,-
Steiermark: € 7.000,-
Salzburg: € 15.000,-
Oberösterreich: € 18.700,-
Wien: € 76.000,-
Tirol: € 238.000,-
Burgenland: € 487.973,-
Vorarlberg: € 597.000,-
  In der Ediktsdatei werden gerichtliche Bekanntmachungen veröffentlicht. Sie wird vom Bundesministerium für Justiz unter der Webadresse https://edikte.justiz.gv.at/ publiziert. Früher war sie rein auf Veröffentlichungen aus dem Insolvenzbereich beschränkt. Heute befinden sich darin auch alle Bekanntmachungen aus dem Insolvenzverfahren und Veröffentlichungen der Bezirksgerichte, die im Zusammenhang mit gerichtlichen Versteigerungen (Zwangsversteigerungen) stehen, sowie Bekanntmachungen über die Eintragungen in das Firmenbuch.
Seit 1. Jänner 2002 werden alle Veröffentlichungen im Zusammenhang mit Zwangsversteigerungen von Immobilien ausschließlich und rechtsverbindlich in der Ediktsdatei vorgenommen. Dieser Teil der Ediktsdatei ist Gegenstand des Webportals nummer1.at. Hier werden die Daten, die auf edikte.justiz.gv.at veröffentlicht werden, aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich gewissermaßen um eine Suchmaschine für Zwangsversteigerungen, die keine eigenen Inhalte bereitstellt, sondern die im Internet veröffentlichten und verfügbaren Informationen auffindbar und leichter nutzbar macht. Bei der Übernahme der Daten kann das Auftreten von Fehlern nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Die Nutzung des Informationsangebotes auf nummer1.at ist kostenlos und erfolgt ohne Gewähr für die Richtigkeit der angezeigten Daten. Im Falle von Abweichungen sind ausschließlich die Daten auf edikte.justiz.gv.at als korrekt und verbindlich anzusehen.
Für die Nutzung des Angebots auf nummer1.at ist die Bekanntgabe personenbezogener Daten seitens der Besucher der Webseite nicht erforderlich. Es werden keine Cookies gesetzt (daher wird auch kein Cookie-Consent-Bannern eingeblendet). Auch wird auf die Verwendung von Google Analytics, einem Trackingtool des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC zur Datenverkehrsanalyse von Webseiten, verzichtet. Der Webspace, auf dem sich die Daten von nummer1.at befinden, wird von einem österreichischen Provider gehostet.
  Je mehr Bieter an einer Versteigerung teilnehmen, desto höher ist das erzielbare Versteigerungsergebnis. Dies liegt nicht nur im Interesse des Gläubigers, sondern auch in dem des Schuldners, der bei einem hohen Zuschlag nicht nur seine Verbindlichkeiten begleichen, sondern mitunter auch eine finanzielle Basis für einen Neustart erzielen kann. Das Ziel von nummer1.at ist es, die für die Teilnahme an einer Versteigerung relevanten Informationen leichter auffindbar zu machen sowie anschaulich und benutzerfreundlich darzustellen.
Das Informationsangebot von nummer1.at umfasst drei Kategorien von Webseiten:
Übersichtsseite: Hier wird für alle neun Bundesländer jeweils die Anzahl der Zwangsversteigerungen, die Bandbreite der Schätzwerte sowie die Bandbreite der Mindestgebote aller Edikte angezeigt.
Bundesländerseite: Alle Zwangsversteigerungen des jeweiligen Bundeslandes werden sortiert nach Versteigerungsdatum angezeigt. Die alternative Möglichkeit einer Sortierung nach Adresse, Schätzwert und Mindestgebot durch Klick auf das jeweilige Feld in der Titelzeile ermöglicht das schnelle Auffinden der gewünschten spezifischen Informationen. Die Option zur Sortierung nach dem Onlinedatum ermöglicht das schnelle Herausfiltern jener Einträge, die zuletzt veröffentlicht wurden.
Detailseite: Auf den Detailseiten zu jeder Zwangsversteigerung werden die relevanten Daten zum jeweiligen einzelnen Objekt übersichtlich angezeigt. Wenn PDF-Dokumente oder Fotos verfügbar sind, werden diese durch ein kleines Vorschaubild visualisiert. Durch Klick auf dieses Bild erfolgt die Weiterleitung zu den Originalinformationen auf edikte.justiz.gv.at.
Ergänzt wird das Informationsangebot durch eine Seite mit den Ergebnissen vergangener Auktionen und eine Seite mit den 40 neuesten Edikten auf nummer1.at
 


Ideal für Beträge von 1.000 € bis 75.000 €
Der Ratenkredit aus dem Internet.
Einfach Zuhause die Anbieter vergleichen.
Abschluss online - schnell am Konto!
Hier: Kreditrate und Zinssatz berechnen!
  Supergünstig zum Eigenheim!
Über 60 Anbieter im kostenlosen
Online‑Kreditvergleich (Stand 03/2024)
Die besten Angebote - fix und variabel.
Top-Konditionen - schnell am Konto!
  Ihr Wohnkredit zu Top-Konditionen.
Kompetente, kostenlose Expertenberatung.
Für Hausbau oder Wohnungskauf.
Österreichweiter Marktvergleich.
Rasch und einfach: Wohnkredit-Rechner


Ortsende Wien  ♦  Niederösterreich  ♦  Burgenland  ♦  Oberösterreich  ♦  Salzburg  ♦  Tirol  ♦  Vorarlberg  ♦  Steiermark  ♦  Kärnten   

| Impressum  |  Datenschutz |